Restube Patronen, 2er Set
Restube Patronen, 2er Set

Restube Patronen, 2er Set

Normaler Preis SFr. 9.90 Sparen SFr. -9.90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1 auf Lager

Restube Patronen, 2er Set

Durch Einsetzen einer neuen RESTUBE-CO2-Patrone und des Sicherungsclips ist RESTUBE wieder startklar für neue Herausforderungen! Nur die originalen CO2-Patronen stellen eine einwandfreie Funktion sicher und sorgen für eine lange Lebensdauer.
2 Original-RESTUBE Ersatz CO2-Patronen mit 2 grünen Sicherungsclips
100% qualitätsgeprüft und seewasserfest
geeignet für alle RESTUBE-Versionen: sports, sports2, sports3, classic, classic2
Entspricht DIN EN ISO 12402-7

Transport von RESTUBE mit dem Flugzeug
Nicht das Restube, sondern die CO2-Patronen gelten im Flugverkehr als Gefahrengut. Dennoch kann man laut den IATA (International Air Transport Association) und TSA (Transportation Security Administration) Gefahrengutvorschriften 4 Ersatzpatronen á 16g beim Fliegen mitnehmen. Sowohl als Handgepäck, als auch als aufgegebenes Gepäck. Hierzu bitte die beigelegte grüne Fluggefahrenguthinweiskarte beachten. Man sollte RESTUBE bzw. das mitführen von 16g CO2-Patronenvorab per Telefon bei der Fluggesellschaft sowie beim Check In anmelden.



Restube Patronen, 2er Set

Durch Einsetzen einer neuen RESTUBE-CO2-Patrone und des Sicherungsclips ist RESTUBE wieder startklar für neue Herausforderungen! Nur die originalen CO2-Patronen stellen eine einwandfreie Funktion sicher und sorgen für eine lange Lebensdauer.
2 Original-RESTUBE Ersatz CO2-Patronen mit 2 grünen Sicherungsclips
100% qualitätsgeprüft und seewasserfest
geeignet für alle RESTUBE-Versionen: sports, sports2, sports3, classic, classic2
Entspricht DIN EN ISO 12402-7

Transport von RESTUBE mit dem Flugzeug
Nicht das Restube, sondern die CO2-Patronen gelten im Flugverkehr als Gefahrengut. Dennoch kann man laut den IATA (International Air Transport Association) und TSA (Transportation Security Administration) Gefahrengutvorschriften 4 Ersatzpatronen á 16g beim Fliegen mitnehmen. Sowohl als Handgepäck, als auch als aufgegebenes Gepäck. Hierzu bitte die beigelegte grüne Fluggefahrenguthinweiskarte beachten. Man sollte RESTUBE bzw. das mitführen von 16g CO2-Patronenvorab per Telefon bei der Fluggesellschaft sowie beim Check In anmelden.