Born to Boogie Buch, Owen Pye - english

Born to Boogie Buch, Owen Pye - english

Normaler Preis SFr. 34.90 Sparen SFr. -34.90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

4 auf Lager
Bodyboarding is widely recognised as one of the most intense watersports on the planet. Wherever you find waves that are too heavy for even the most hardcore of surfers, there you’ll find the boogers - screaming into dredging pits and scoring impossibly deep barrels. Born to Boogie: Legends of Bodyboarding is the first illustrated history of the sport and traces its evolution from 1971 to the present day. The pioneers, the champions and the underground chargers are all profiled, among them Tom Morey, Pat Caldwell, Ben Severson, Jay Reale, Mike Stewart, Michael 'Eppo' Eppelstun, Guilherme Tamega, Andre Botha, Ryan Hardy, Damian King, Ben Player, Jeff Hubbard, Mitch Rawlins and Pierre Louis Costes. Written by respected bodyboard journalist Owen Pye, Born to Boogie tells the tale of how the sport was created, how it developed, flourished, faltered and fought back to become one of the most exciting extreme sports in the world today.

Nine-times world champion Mike Stewart tells his incredible story: from starting out as Tom Morey's teenage protege to becoming the greatest bodyboarder in the world.

South African charger Andre Botha describes the day he survived the worst wipeout in contest history.
Jeff Hubbard and pals recall how they launched the No Friends brand from a garage with just a fistful of dollars.
Damian King talks about his troubled childhood and how his mother's death inspired him to win a world title.
Aussie innovator Michael ‘Eppo’ Eppelstun reveals how he perfected the ARS (air roll spin) and the backflip in 1993, and why he kept the latter secret for months.

Born To Boogie also includes chapters that re-live the excitement of two of the most dramatic contests in the history of the sport: the 2000 Tahiti Skins Event and the 2001 Shark Island Challenge. The Tahiti contest, held at the infamous Teahupoo, changed competitive bodyboarding forever. "The waves were like nuclear bombs going off," remembers South African charger Alistair Taylor, "you could've got killed in that stuff!"

A separate chapter in the book is devoted to the growth of women's professional bodyboarding from the 1980s to the present day, led by standouts Stephanie Pettersen, Daniela Freitas, Claudia Ferrari and Isabela Sousa. 

Rückgabefrist

Selbstverständlich steht Dir das Recht zu, Ware zu retournieren. Bitte beachte aber, dass du nach Erhalt aus logistischen Gründen nur 14 Tage Zeit hast, uns die Ware wieder zurückzuschicken. Du kannst dies ohne Angabe von Gründen tun und es reicht, wenn das Aufgabedatum innerhalb der Frist liegt. Wir sind aber wirklich sehr kulant und natürlich verlängern wir dir die Frist - dort bitte einfach vorgängig rasch Bescheid geben. 

Voraussetzung

Im Gegensatz zu anderen Onlineanbietern, werfen wir die Retouren nicht einfach weg, sondern verkaufen diese in unserem Laden. Wir können daher nur Waren retour nehmen, welche weder gebraucht, noch beschädigt ist. Das Risiko und der Nachweis für den Rückversand liegt beim Kunden

Rückvergütung

Sobald wir die Waren einwandfrei zurückerhalten haben, erstatten wir Dir den bereits bezahlten Kaufpreis zurück. Je nach gewählter Zahlungsmethode, wählen wir den gleichen Weg, um Dir das Geld zurückzuerstatten.

Versandkosten für Hin- und Rückversand werden nicht zurück erstattet. Rückzahlungen werden innert 14 Tagen erledigt.

Selbstverständlich kannst du gerne auch direkt vorbeikommen und wir nehmen die Ware persönlich zurück.

Lieferkosten

Den grössten Teil unseres Sortimentes haben wir an Lager und der Versand erfolgt schnellstmöglich. Wir bemühen uns stets, Ihnen die Ware schnellstmöglich zuzustellen. Sollte der Artikel wider Erwarten nicht lieferbar sein, so informieren wir Sie per E-Mail. Der Versand erfolgt in der Regel per PostPac Economy über die Schweizerische Post. 

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellmenge von über CHF 80.- liefern wir (mit Ausnahme der Surfbretter, siehe unten) versandkostenfrei innerhalb der Schweiz! Für Bestellungen unter CHF 80.- berechnen wir pauschal CHF 8.- Lieferkosten.

Versandkosten von Surfboards und Sperrgut

Sperrgüter (wie Surfboards) sind als Einziges vom kostenlosen Versand ausgeschlossen. Enthält die Bestellung Surfbretter oder ein Paket mit einer Länge über 1 Meter, so berechnen wir pro Paket pauschale Versandkosten von 40 CHF. Die anfallenden Versandkosten werden Dir vor der Bestellung angezeigt.

Lieferung ausserhalb der Schweiz

Zur Zeit sind über den Online-Shop nur Lieferungen in die Schweiz möglich. Bei Bestellungen ins weitere Ausland erstellen wir Ihnen aber gerne eine Versandofferte für die gewünschte Auslandsadresse. Benutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular oder schreiben sie uns ein Mail.

Stand

Zürich, 16. Februar 2021. Änderungen vorbehalten.