Welcher Wetsuit ist passend für welche Wassertemperatur?

Die Art des zum Surfen benötigten Neoprenanzugs hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie der Wassertemperatur, der Lufttemperatur und der Zeit, die Du im Wasser verbringst.

  • Wenn die Wassertemperatur unter 15 °C liegt, wird im Allgemeinen ein 4/3-mm- oder 5/4/3-mm-Neoprenanzug in voller Länge empfohlen. 
  • Für Wassertemperaturen zwischen 14 und 20 °C (70-75 °F) ist ein 3/2-mm-Neoprenanzug ideal.
  • Für Wassertemperaturen zwischen 20 und 24 °C wird ein 2mm Shorty ausreichen.
  • Für wärmere Wassertemperaturen über 24°C empfehlen wir meist ein Thermolycra oder Neopren-Top.

Selbstverständlich haben nebst der Wassertemperatur unzählige Faktoren Einfluss auf die Wahl des richtigen Wetsuits: Kälteempfinden, Aktivität im Wasser, Aussentemperatur, Sonnenschein etc. Am Ende dient die Skala als Orientierungshilfe, jenachdem machst du den Wechsel vom 4/3er auf den 3/er halt einfach 2 Grad früher oder später.


Das könnte dir auch gefallen

Alle anzeigen